Maitanz am Linzer Hauptplatz

Maitanz am Linzer Hauptplatz

Sa, 11.05.2019 | Linz

Auf Einladung des Verbandes der Trachten- und Heimatvereine OÖ bot die TG-Sandl zwei Stunden Tanzprogramm vorm Maibaum in Linz.
Zu Beginn sah es aus, als ob wenig Leute am Hauptplatz sind. Doch sobald die Musik ertönte, versammelte sich eine ganze Zuschauerschar rund um den Tanzplatz vorm Maibaum. Unsere Biertische und Bänke luden zum Verweilen ein. Beim Fröhlichen Kreis animierte Tanzleiter Hans die Zuschauer zum Mittanzen. Es herrschte super Stimmung, es war sehr lustig und wir hatten riesen Spaß.

Uniform trifft Tracht – Feuerwehrball Lasberg

Uniform trifft Tracht – Feuerwehrball Lasberg

Sa, 02.02.2019 | Wandergasthof zur Haltestelle, Lasberg

Für gute Stimmung und abwechslungsreiche Musik sorgte die Band „Winter Buam“ aus Sandl. Sehr unterhaltsam ging es auch in den „Feuerwehr-Bars“ zu. Das Highlight war ganz sicherlich die Mitternachtseinlage der „Tanzgruppe Sandl“, die dem Publikum mit vollem Einsatz so richtig einheizte. Bereits nach dem Showplattler, einstudiert von Sabine und der Hip-Hop-Einlage, choreographiert von Erika waren die Zuschauer in Höchstform. Das Publikum war begeistert. Mit tobendem Applaus forderten sie eine Zugabe und so wurde der akrobatische Teil der Rock´n Roll-Show wiederholt.

Es wurde noch bis spät nach Mitternacht getanzt und der Ballabend genossen.

Bauernball trotzte Stromausfall, Schneegestöber und Straßensperren

Bauernball trotzte Stromausfall, Schneegestöber und Straßensperren

Sa, 12.01.2019 | Gasthaus Fleischbauer, Sandl

Der Stromausfall im Ortszentrum von Sandl bescherte uns bis 20 Uhr eine romantische Stimmung bei Kerzenschein und leiser Musik. Draußen tobte der Schneesturm und die Schneemaßen türmten sich 2-3m in den Sandler-Hausgärten. Erst um 20 Uhr erhellte sich der Tanzsaal und so stand der Eröffnung und dem Auftanz der Tanzgruppe Sandl nichts mehr im Wege. Nach dem Quiz „Die drei Fischer vom Rosenhof“ heizten die „Greabäcka Schuaplattler“ dem Publikum so richtig ein. Eine Kondition haben die Mädels: 5 Plattler (inkl. Zugabe) nonstop zu tanzen war eine enorme Leistung und ein wahrer Genuss für die Zuschauer. Nach der Showeinlage und der Auflösung des Quiz leerte sich der Saal ziemlich schnell. Der Grund war bestimmt das Schneegestöber, denn jeder Besucher wollte wieder rasch und sicher nach Hause kommen. Dies war aufgrund der zahlreichen Straßensperren in den letzten Tagen nicht selbstverständlich.

Die Band „Die Drawigen“ sorgten für gute Stimmung und so war es rundum wieder ein sehr gelungener, gemütlicher und lustiger Ballabend.

Generationentag in Sandl, ein Fest unter freiem Himmel

Generationentag in Sandl, ein Fest unter freiem Himmel

Sa, 30.06.2018 | Sandl

Als die Veranstaltung um 10:30 begann, zeigte das Thermometer 15°C und die Wolken hingen tief.
Kurz vor Mittag die ersten Regentropfen. Oje, dachte sich der Veranstalter: „Wo soll nun der Hauptteil der Veranstaltung stattfinden? Im Turnsaal oder doch im Freien vor der Hauptschule?“

Ein Stoßgebet für schöneres Wetter half. Der Wettergott meinte es gut mit den Sandlern. Kurz nach Mittag verzogen sich alle Wolken und die Sonnte strahlte vom Himmel. Die Temperatur stieg auf über 25°C – ein Bilderbuchwetter bis zum späten Abend.

Es war ein Auftritt mit vielen Hindernissen, die wir alle souverän meisterten. Begonnen hat alles mit 20 min Verspätung, da die Kabel der Lautsprecher heiß wurden und so kein Ton zu hören war. Während dem Tanzen machte uns die Musik vom Band einen Strich durch die Rechnung. Ohne Vorwarnung fing bei der Kreuzpolka das Lied mittendrinn wieder von vorne an.
Der Bankerlplattler war auf der schiefen Bühne eine ziemliche Herausforderung. Bühne schief – Bankerl schief. Platteln auf der „schiefen“ Bank mit wackeliger Bühne forderte enorme Körperspannung und war eine Meisterleistung der „Plattler“. Beim Plattler „La vie en Ros“ hielt ein Bühnenelement dem Sprung von Karl nicht stand und sank 5 cm ab. Somit eine Stufe auf der Bühne!
Der „Triple Flip“ beim Rock´n´Rock war ein Adrenalinkick für das Publikum. Ein Paar verlor das Gleichgewicht und kam zu Sturz. Gott sei Dank ist nichts passiert und es tanzte ohne Unterbrechung weiter. Nur routinierte Tänzer bringt nichts aus dem Konzept.

Alles in allem eine sehr gelungene und gemütliche Veranstaltung, bei dieser viele Akteure/Vereine von Sandl miteinbezogen waren und zum guten Gelingen beitrugen.

Bauernball Sandl 2018

Bauernball in Sandl

Sa, 13.01.2018 | GH Fleischbauer Sandl

Tanzleiter Hans stellte diesmal die Gruppe vor große Herausforderungen. Er mutete ihr drei neue Volkstänze zu in der Meinung, alle Mitglieder bis auf einen sind jünger als er und so müsste das gutgehen. Die Tänze waren teilweise sehr ähnlich. (Der Aufgedrahte wurde 6x geprobt, der Paradieswalzer 5x und der Kafi-Schottisch 4x.) Die Generalprobe war katastrophal. Die Nervosität brach aus und so wurde vorm Auftritt noch fleißig mittels Video gelernt. Alle gingen die Tänze ein paarmal im Geiste durch. Und siehe da, es klappte!!! Der Auftritt war bis auf ein paar Kleinigkeiten sehr gut gelungen.

Die Mitternachtseinlage mit dem Plattler „Avicii“ und „La vie en rose“ überzeugte die Besucher von unserem Können. Viele Lobens- und Anerkennungsworte trudelten ein.