Pub-Quiz beim Pfarrfest

Pub-Quiz beim Pfarrfest

Sa,  03.08.2019 | Sandl

Beim „Pub-Quiz“ waren heuer alle Besucher zum Mitraten eingeladen. Die TG-Sandl stellte zwei Teams, die versuchten die kniffligen Fragen rund um Sandl und die Pfarre, sowie über Sport, Politik, Religion, Wirtschaft richtig zu beantworten.

Die Tanzgruppe eröffnete das Abendprogramm mit dem „Rehberger Landler“ aus dem bayerischen Wald. Nach der Halbzeit beeindruckte die TG-Sandl zum zweiten Mal mit einer flotten Sohle am Parkett. Zwei schwungvolle Tänze, der „Steirisch Almerische“ und der Schweizer Tanz „Trülli“ brachte die Tänzer/innen ins Schwitzen.

Die TG-Sandl, „Gerda“, d´Saxn“ umrahmten das Programm mit ihren Einlagen und trugen somit auch zum guten Gelingen des abwechslungsreichen und lustigen Quizabends bei.

Sunnseitn – Tanzlust im Brauhaus

SUNNSEITN – Tanzlust im Brauhaus

Sa,  27.07.2019 | Freistadt

Beim „Europäische Festival des tanzenden Publikums“ luden die MusikerInnen und TänzerInnen auf sieben Tanzböden zum gemeinsamen Feiern und Tanzen ein.

Die Mitglieder der Tanzgruppe Sandl vermittelten die Freude am Tanz und inspirierten die Besucher zum Mittanzen. Auf den traditionellen Bühnen standen heuer sieben Tanzmeister aus fünf Ländern live am Tanzboden den Besuchern zur Seite um traditionelle bis zeitgenössische Tänze zu vermitteln.

Die österreichischen Tänze wurden vom Tanzmeister Hans Röbl vorgezeigt und in wenigen Minuten von den Gästen mitgetanzt. Bei guter Stimmung und hochwertiger, erstklassiger Musik wurde bis nach Mitternacht getanzt. Die heimische „Grensbergmusi“ und die weitgereisten „Tanzgeiger“ verstanden es mit ihren Stücken die Menschen zu begeistern. Es machte uns sehr viel Spaß und die Tanzgruppe Sandl bedankt sich beim Veranstalter für die Einladung und die großzügige Verköstigung.

Dancing 4 Kids

Dancing 4 Kids

Sa,  13.07.2019 | Sandl

Als ein tänzerisch, bunter, lustiger Nachmittag entpuppte sich die Ferienpassaktion „Dancing 4 Kids“.
Die Kinder und auch die Erwachsenen hatten enorm viel Spaß und es wurde viel gelacht: bei den Aufwärmübungen, bei den Tanzspielen und den Kindertänzen. Die Kids versuchten sich auch im Schuhplatteln und die Choreo eines modernen Tanzes begeisterte alle.
Ein herzliches Dankeschön allen Helferinnen und Helfern, sowie und an alle, die mit Obst, Getränke und Kuchen für´s leibliche Wohl sorgten.

Wandern rund um Prandegg

Wandern rund um Prandegg

Sa, 06.07. und So, 07.07. | Ruine Prandegg, Schönau

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Schöne liegt so nah. Unser Mühlviertel bietet wunderschöne Wanderwege, Burgen, herzliche Gastfreundschaft, beste Kulinarik und vieles mehr. Unser Ausgangspunkt war die Ruine Prandegg. Die Ruine präsentiert sich in sehr gut erhaltenem Zustand und bot uns spannende Einblicke in die ehemalige Burg.
Ein Rundweg führte uns von der Ruine über Kollnet (Schnapsverkostung) zum Herrgottsitz bis zur Stoaninger-Alm und wieder zurück zur Ruine. Dieser Wanderweg ist auch ein Teilstück des weithin bekannten Johanneswegs. Der Herrgottssitz-Felsen liegt am Steininger Berg, der höchsten Erhebung Schönaus. Dabei handelt es sich um eine keltische Opferstätte.
Auf der Stoaninger-Alm versuchten die meisten TG-Mitglieder ihr Glück auf der Speed-Gleitbahn. Manche verließ beim „Down-Hill“ der Mut und die Bremse glühte. Diese Fahrer genossen jedoch die etwas längere Fahrt, denn für die Flitzer war es leider ein sehr kurzes Vergnügen.
Wieder bei der Ruine angekommen, freuten sich alle auf ein schmackhaftes Essen in der Taverne zu Prandegg. Die lustigen Gesellschaftsspiele und die Burgführung zu später Stunde waren weitere Highlights des Tages.

Ein herzliches Dankeschön gebührt allen Organisatoren des Wandertages, die uns wieder ein so schönes, lustiges und unterhaltsames Wochenende ermöglichten. Insbesondere auch der Familie Gallistl, die uns am zweiten Tag das ganze Haus zur Verfügung stellte und wir mit Spiel, Spaß, Musik, Gesang und gutem Essen den Tag ausklingen ließen.

25 Jahre Meisterimkerei Gallistl

25 Jahre Meisterimkerei Gallistl

So, 23.06.2019 | St.Oswald/Fr.

Die Tanzgruppe Sandl bedankt sich ganz herzlich bei Familie Gallistl für die Einladung zum Jubiläumsfest – 25 Jahre Meisterimkerei. Es war ein sehr gemütlicher, lustiger und interessanter Nachmittag. Ganz locker und lässig wurde das Tanzbein geschwungen. Der Spaß stand im Vordergrund.
Imkermeister Fritz gab bei den Führungen einen umfassenden Einblick in die Honiggewinnung und wir durften auch die Honigernte (ohne Schleudervorgang) aus dem Bienenvolk live erleben. Mehrere Infos über die edlen, selbsterzeugten Spezial-Honigprodukte oder über Führungen erfahren Sie unter www.imkerei-gallistl.at. Ein Besuch lohnt sich!